Die Desertöre

konsequente Kriegsdienstverweigerer Hamburg & Umland

 

info

TKDV-Prozess in Hamburg

23.12. Am 12.1.04 wird im Hamburger Amtsgericht St. Georg ein Prozess wegen Totaler Kriegsdienstverweigerung gegen Stefan S. stattfinden. Stefan hatte seine Einberufung zum Zivildienst nicht angetreten und ist jetzt wegen "Dienstflucht" angeklagt. Er freut sich über Unterstützung, kommt zum Prozess! Treffpunkt ist um 10 Uhr an der U-Bahn-Haltestelle Lohmühlenstrasse.

Raumzeit: Montag, 12.1.04, 10.30 Uhr, AG St. Georg, Raum 104.

Bremer Arrest - Update: Beide sind frei!

24.11. Die beiden Bremer Totalverweigerer Alexander und Jannes sind wieder frei! Die Bundeswehr erteilte nach jeweils 3 mal 21 Tagen Arrest den beiden Dienstverbot. Näheres folgt. Eine kleine Informationssammlung findet sich auf einer eigenen Seite bremen/.

Doppelbestrafungsprozess in Frankfurt

11.10. Am Landgericht Frankfurt a.M. findet derzeit 'mal wieder' eine Berufungsverhandlung gegen den Totalen Kriegsdienstverweigerer Torsten Froese (32) statt. Torsten war bereits 1993 (!) rechtskräftig verurteilt, dann aber erneut einberufen worden, und soll nach Willen der Staatsanwaltschaft jetzt doppelbestraft werden. Das Verfahren ist wegen eines Befangenheitsantrags der Staatsanwaltschaft (!) gegen den Richter vorübergehend ausgesetzt; Details in der aktuellen Pressemitteilung.

GelöbnixHH!

[Schleuderpanzer-Symbol von GelöbnixHH!] 7.7. Am 16. Juni 03 fand auf dem Hamburger Rathausmarkt das erste militärische Gelöbnis seit 1977 statt. Öffentlich war es nicht. Vielmehr sperrten 3500 Einsatzschergen plus 300 Feldjäger die gesamte Innenstadt ab und traten das Recht auf freie Meinungsäusserung systematisch mit Füssen. Und trotzdem artikulierte sich der Protest: Tucholsky hat recht! . Weitere Infos, Fotos und Nachbereitung: ://hh.geloebnix.de


Bundestreffen Totaler Kriegsdienstverweigerer 2003

Das Butre03 fand vom 16.-18.5. in Dresden statt. Handfestestes Ergebnis ist wohl die Übergabe der Redaktion der Ohne Uns nach Bremen. So nährt sich die Hoffnung, dass sich die OU (ob print oder online) doch wieder fängt und weiterlebt.

Bambule!

Die Desertöre erklären sich natürlich solidarisch mit der Bambule - das ist viel mehr als nur ein Wagenplatz. Begründen brauchen wir das ja hoffentlich nicht nochmal. Freiheit für alle Totalverweigerer, Wagenburgen und sonstigen Lebensformen!

Bundestreffen Totaler Kriegsdienstverweigerer 2002

Das Butre02 fand vom Freitag, 30.8., bis zum Sonntag, 1.9., im Haus am Wannsee in Berlin statt. Das Bundestreffen dient der Vernetzung, dem Erfahrungs- und Gedankenaustausch. Workshops zu unterschiedlichen Themen wurden veranstaltet, neue (politische) Entwicklungen diskutiert, Strategien weiterentwickelt. Neben 'alten Hasen' waren auch 'Neue' da, die sich informieren und Kontakte knüpfen konnten.

Gelöbnis in Hamburg 2003 oder 2004

Nach unserem Stand der Informationen soll das Gelöbnis als feierliche Verabschiedung der dann in Auflösung begriffenen BW-Standorte mit prominenten Gästen (u.a. Bürgermeister Ole von Beust) auf dem Hamburger Rathausmarkt stattfinden. An dem Gelöbnis am 5.9.02 in der Kaserne in Hamburg-Fischbek nahm 'Uns Ole' auch schon teil. Es mehren sich die Anzeichen, dass die das ernst meinen. Aber: Wir auch.

Urteil im AG-Prozess gegen Malik rechtskräftig!

Das Amtsgericht Berlin sprach eine Verwarnung ohne Auflagen aus - und die Staatsanwaltschaft ging nicht in Berufung!

Nochmal Knast für Nichtaufstehen

Das Nachspiel zum Prozess gegen Jan R. geht weiter: am 10.01.02 trat der totale Kriegsdienstverweigerer Martin Klose (20) aus Bielefeld eine zweitägige Ordnungshaft in der JVA Detmold an, die er ebenfalls für Nichtaufstehen bei der Urteilsverkündung verhängt bekommen hatte.

Knast fürs Sitzenbleiben

Nachspiel zum Prozess gegen Jan R.: am 30.11. trat Ulrike eine 2tägige Ordnungshaft an, die sie für ihr Nichtaufstehen bei der Urteilsverkündung verhängt bekommen hatte

antimil-Prozess in Kiel

wegen TKDV und Landfriedensbruch.

Prozess gegen Jan R.

Ein Prozess der Furore machte: Vor dem Amtsgericht gabs den ersten Freispruch für einen Totalverweigerer seit ca. 16 Jahren! Die Verhandlung am Landgerichts verlief dafür um so unerfreulicher. Das inzwischen rechtskräftige Urteil des LG lautet 6 Monate auf Bewährung.



 

last change: Thursday, 10-Apr-2008 23:11:43 CEST